Industrie 4.0 / IoT Experton-Studie 2017 | Anzeige

konstruktionspraxis_Koehler+Partner
 
Sehr geehrter Herr Hempelmann,
jeder versteht unter IoT etwas anderes. Und für jeden  Anwender sind die Auswirkungen auch andere. Dieser Artikel zeigt, worauf zu achten ist: Es geht um die Aufrüstung der installierten Basis und die Einbindung aller Neuentwicklungen in ein IoT-Gesamtsystem.

Studie: I4.0 / IoT Vendor Benchmark 2017

Die Marktkonsolidierung für Industrie 4.0 / IoT-Anwendungen hat bereits begonnen, und nicht die technologisch besten Plattformen setzen sich am Markt durch, sondern es sind die Anbieter, die es schaffen, ein umfassendes IoT-Ökosystem bereitzustellen. Dies sind zentrale Ergebnisse der „I4.0 / IoT Vendor Benchmark 2017“ Studie der Experton Gruppe. Lesen Sie mehr.

Worauf kommt es bei IoT-Plattformen an?
Das passende Ökosystem für die Eingliederung von intelligenten I4.0/ IoT-Lösungen beinhaltet fünf Kernkomponenten: Lesen Sie mehr.

 
Kampagnenbild 1

Wie lassen sich Geschäftsmodelle adaptieren?
Für einen IoT-Paradigmenwechsel auf der installierten Basis inkl. der Weiterentwicklung der Produktreihen bieten die leistungsfähigsten Player eine Geschäftsmodelladaption des jeweiligen Herstellers an - ohne sich auf eine bestimmte Technologieplattform festzulegen. Lesen Sie mehr.

 


Was bedeutet das also für Unternehmen mit einer breiten Produktbasis?
Produkte und Services IoT-fähig zu machen heißt vor allem weg von Inselinformationen, manuellen Eingriffen ex post vor Ort und langsamen Prozessoptimierungen zu kommen. Sowohl derzeit aktuelle Produkte als auch die installierte Basis können mit „Starter-Kits“ ohne weiteres Industrie 4.0 kompatibel gemacht werden und nach oben sind praktisch keine Grenzen gegeben. Lesen Sie mehr.

 
Kampagnenbild 2

Wie geht das?
Mit einem IoT-Anbieter, der in der Lage ist, ein komplettes Ökosystem bereitzustellen und für Marktbestand und Neuentwicklungen die beste Lösung zu finden. Die Lacon Gruppe bildet als Fullservice EMS-Generalist zusammen mit IoT-Gesamtsystemanbieter Microtronics einen IoT Adaptionsverbund zur Einführung von IoT-Lösungen. Lesen Sie mehr.

 

Wie kann der Einstieg in IoT gelingen?
Lacon und Microtronics bieten regelmäßig sog. Storming-Workshops zur Geschäftsmodelladaption IoT an, die explizit für das strategische Management gedacht sind, um die Möglichkeiten und Grenzen einer Produktionsumstellung inkl. der bestehenden Basis auf M2M-Fullservice zu erörtern. Lesen Sie mehr.

Ihr Kontakt ins Unternehmen:
Lacon Electronic GmbH
Dr. Ralf Hasler, CEO
marketing@lacon.de
08131 / 591-128

 


ELEKTRONIKPRAXIS Produktservice – Was ist das?

Die Inhalte dieses Produktservice-Newsletters werden Ihnen von LACON Electronic GmbH zur Verfügung gestellt. Über Elektronikpraxis Produktservices bieten wir Unternehmen die Möglichkeit, relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf thematische Relevanz. Die Inhalte des Produktservice spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.


Impressum   Datenschutz   Einwilligungserklärung   Kontakt/Hilfe 

Vogel Business Media

Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Redaktion ELEKTRONIKPRAXIS
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Tel: +49 931 418-0

Registergericht Würzburg, HRA 5385
Komplementär GmbH: Vogel Business Media Verwaltungs GmbH
Registergericht Würzburg, HRB 8146
Geschäftsführung: Matthias Bauer, Florian Fischer und Günter Schürger

Verantwortlich für die Inhalte: LACON Electronic GmbH

Zur Abmeldung
 
Dieses Mailing wurde an mark.hempelmann@lacon.de gesendet.